Praxisphilosophie

Unsere gesamte Arbeit orientiert sich immer an unserer Praxisphilosophie, die wir gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen erarbeitet haben:

1. Der Patient, sein Wohl und seine Genesung stehen im Mittelpunkt. Sie sind für uns der wichtigste Mensch und wir werden alles in unseren Kräften stehende tun, um Ihnen zu helfen.

2. Freundlichkeit und Herzlichkeit für unsere Patienten ist ist für uns in jeder Situation ein absolutes Muss. Auch das ist ein wichtiger Beitrag zur Heilung.

3. Es ist schon unangenehm genug zum Urologen zu gehen. Wir wollen den Besuch dem Patienten deswegen so kurz wie medizinisch nötig und so angenehm wie möglich machen.

4. Längere Wartezeiten, Hektik und Stress für den Patienten vermeiden wir wo immer es nur geht. Wenn einmal trotzdem etwas nicht klappt, bitten wir um Ihr offenes Wort und Ihre Kritik.

5. Hausbesuche und Notfalleinsätze leisten wir gerne. Auch das gehört zum Arztberuf unbedingt dazu.

6. Der Patient und der Arzt befinden sich „auf gleicher Augenhöhe“. Wir werden uns immer Mühe geben, Ihnen auch schwierige medizinische Sachverhalte verständlich zu erklären. Gerne beantworten wir jede Ihrer Fragen.

7. Wir haben und wir nehmen uns Zeit für Sie. „Fließbandabfertigung“ oder gar Zeitdruck kommt bei uns nicht vor. Jedes Gespräch wird mit Ruhe und Sorgfalt geführt.