Wichtige Operationen

Ambulente Operationen

in Lokalanästhesie (örtlicher Betäubung) in eigenen Räumen wie z.B.

► Sterilisation des Mannes (Vasektomie)

► Vorhauterweiterung

► Durchtrennen bzw. plastische Verlängerung des Frenulums (Vorhautbändchen)

in Narkose (durch einen Anästhesisten, ebenso die postoperative Betreuung) im OP des Krankenhauses wie z.B.

► Hydrozele oder Spermatozele testis (sog. „Wasserbruch“ am Hoden)

► Varikozele testis (Sklerosierung, Unterbindung)

► Prostatagewebsentnahmen (ultraschallgesteuert mittels Vakuumbiopsiesystem)

► Phimose (Vorhautbeschneidung)

► Refertilisation

► Harnröhrenerweiterung